Hochzeit von Janine & Denny

In der zweiten Septemberwoche war das Wetter alles andere als schön:
Ein Wirbelsturm fegte in der Karibik umher und selbst hier glaubte man dessen Ausläufer zu spüren: Von Tag zu Tag wehte der Wind immer heftiger und der Regen wurde auch heftiger.
Deswegen schaute nicht nur das Brautpaar in der Hochzeitswoche mehr als üblich auf die Wettervorhersagen.

Aber jedes Hoffen half nicht: Am Tag der Hochzeit sah man nur große Regenwolken und manchmal fiel auch der eine oder andere Regentropfen vom Himmel.

Spielt aber das Wetter bei einen so glücklichen Brautpaar eine Rolle? Bei Janine und Denny war es absolut nicht der Fall. Die Beiden genossen sicherlich jeden Moment dieser Hochzeit.

Nach der schönen Trauung im Standesamt Zeitz hatten wir allerdings noch Glück: Das schlechte Wetter machte für uns eine Pause, so dass wir bei den Gruppenbildern auf dem Altmarkt trocken blieben.

Im Anschluss ging es mit den beiden zum Fotoshooting, während die Hochzeitsgäste schon zur Partylocation fuhren.

Leider war der ursprünglich geplante Ort für das Shooting wegen den, durch den Regen, aufgeweichten Boden nicht mehr nutzbar, weswegen wir spontan uns auf einen neuen Ort festlegten.

Die großen Bäume rund um die kleine Kirche boten uns ein wenig Schutz vor den Sturm und den Nieselregen, der schon auf der Fahrt dorthin leider einsetzte.
Aber wer jetzt meint, das die Stimmung durch das Wetter litt, der täuscht sich gewaltig. Bereits nach nicht ganz 45 min waren die Bilder „im Kasten“.

Zurück bei der Partylocation, ging es für das Brautpaar gleich weiter: Natürlich durfte an einen solchen Tag der traditionelle Empfang mit Salz und Brot genau so wenig fehlen wie das Baumsägen. Nachdem viele Luftballons noch in den Himmel stiegen, durfte ich noch vereinzelte Freunde- und Familienbilder machen, bevor ich mich von Janine und Denny schließlich verabschiedete.

Natürlich gibts es auch von diesen Hochzeitstag noch einige Eindrücke:

Eine Hochzeit im Rockabillystil

Vintagehochzeiten sind schon seit längerer Zeit hierzulande sehr beliebt, nachdem dieser Trend aus den USA zu uns kam.
Bei einer solchen Hochzeit wird teilweise viel selbst gebastelt, „Dachbodenfunde“ dienen oftmals als tolle Dekoration und farblich wird sich an pastellfarbenen Tönen orientiert. Wie so etwas aussehen kann, kann man hier sehen.

Diese Beiden wollten es bei reiner Deko nicht belassen. Mottogerecht wurde das weiße Hochzeitskleid und der Anzug gegen hippe Klamotten im Stil der 60er Jahre getauscht. Gekrönt wurde das Ganze durch einen Autoklassiker mit einen röhrenden V8. Absolute Klasse. Der Rock’n’Roll lebt(e)!
Eine solche Hochzeit erlebt man wirklich nicht jeden Tag.

Umso besser, das die Zwei auch gleich mit passenden Vorstellungen für ihr Hochzeitsshooting zu uns kamen: Ein alt aussehendes Gebäude oder Gelände sollte als Location dieses Vintageshooting dienen.
Mit der Brikettfabrik Herrmannschacht lag genau so ein Ort quasi vor der Haustür und bot sich gerade zu an.
Die Beiden hatten im Vorfeld alles Nötige bereits abgesprochen und bei unserer eigenen Besichtigung vor Ort wurde uns durch die hilfbereiten Mitarbeiter fast alle Möglichkeiten eingeräumt.

Das Wetter an diesen Tag war klasse: Nicht zu warm und nicht zu kalt. Anfangs sonnig, bedeckten im Laufe des Shootings immer mehr Wolken den Himmel, was aber zum Stil der Bilder toll passte.

Und so startete auch unser „Rundgang“ einmal über das Gelände der alten Brikettfabrik, bei dem alle möglichen Bilder entstanden, diesmal auch zum Teil , eigentlich recht untypisch für unsere Hochzeitsbilder, mit Blitzlicht.
Aber in Verbindung mit dem coolen Brautpaar (inklusive Sonnenbrille) und dem V8, sah das so richtig klasse aus.

Wir sagen DANKE! für diesen tollen Vormittag und wünschen euch viel Glück für eure „rockige“ Ehe!

Brikettfabrik Herrmannschacht

Hochzeit auf der Schönburg

Die Hochzeit auf der Schönburg zu feiern ist schon etwas Besonderes. Nicht nur weil die Burg wunderschön oberhalb der Saale bei Naumburg liegt, sondern auch weil das Trauzimmer und ein gläserner Pavillon, als Partylocation, direkt vor Ort sind.

Schon eine Woche zuvor hatten wir uns bereits auf der Schönburg und in der Umgebung umgesehen, um geeignete Stellen zum Fotografieren zu finden. Doch leider war die Hochzeitswoche von Regen gezeichnet gewesen, was so einige Fotolocations gleich von der Liste streichen ließ.
Zum Glück war am Tage der Hochzeit der Wettergott uns (vorerst) gnädig und ließ die Sonne in der vollen Pracht scheinen.

Angekommen auf der Schönburg, dauerte es nicht lange bis die Braut in einen schicken Oldtimer den sichtlich aufgeregten Bräutigam, die vielen wartenden Gäste und uns erreichte.
Bald darauf war es auch schon Zeit zum Heiraten. Nach der schönen und enspannten Trauung, nutzen wir die Zeit bis zum Kaffeetrinken für die ersten gemeinsamen Bilder, ehe es zum standesgemäßen Baumsägen kam.

Im gläsernen Pavillion, der wieder einmal wunderbar von Jana Loth (Burgenlandhochzeit) dekoriert wurde, wartete kurz darauf bereits der frische Kuchen auf uns.
Bis zum nächsten Highlight war im Anschluss noch Zeit, die wir gleich zur Fotosession Nr. 2 nutzen. Kaum zurück im Pavillion, öffnete buchstäblich der Himmel die Schleusentore und ließ das gesamte Schlossareal schnell zu einer Pfützenlandschaft werden. Wir allerdings, saßen im Trockenen und durften uns eine Stunde lang bei den genialen Gags einer regionalen Comedyqueen die Tränen aus den Augen wischen. Irgendwie musste auch der Himel zugesehen haben, den am Ende des tollen Programms  strahlte auch wieder die Sonne in voller Pracht.

Die Zeit bis zum Abendessen nutzen wir noch mit einigen Gästeshootings und den großen Gruppenbild, ehe danach mit den Fotos vom Hochzeitstanz und noch einigen Gruppenbilder auch der Tag für uns dem Ende zuging.

Ein rundum gelungener Tag für die Beiden und der uns mit Sicherheit auch gut in Erinnerung bleiben wird.

Sonne satt bei einer Mai-Hochzeit

Melanie und Marcel lernten wir im November kennen, als die Beiden zu uns kamen und von ihren Plänen zur Hochzeit im Mai erzählten. Schnell war klar, das wir auf einer Wellenlänge sind und alles für ein gemeinsames Hochzeitsshooting spricht.
Umso schöner war es, als dann zur Hochzeitmesse die Zwei nach einen „Upgrade“ fragten.

Also begann diesmal die Fotobegleitung nicht auf den Standesamt, sondern bereits in den eigenen vier Wänden. Als wir ankamen wurde Melanie bereits von Anja Seemann hochzeitsmäßig gestylt.

Nach nicht all zu langer Zeit, ging es bereits zum Standesamt, in den nicht nur die aufgeregten Gäste auf den Ankunft der Braut warteten.
Im Anschluss an die schöne Trauung, war unser nächstes Ziel der Schlosspark in Zeit, den sich die Beiden als Shootinglocation gewünscht hatten.

Bereits zuvor waren wir im Park, um uns Inspirationen zu holen und nicht unvorbereitet an das Shooting heranzugehen.

Trotz das das Kaffeetrinken zeitlich festgelegt war, spazierten wir in Ruhe durch den herrlichen Park und fotografierten unter anderen am Badehaus, auf langen Wegen und unter Bäumen.
Und schneller als wir dachten, waren 2 Stunden bereits vorüber und wir machten uns zusammen auf den Weg zur Partylocation, dem Hotel Elsteraue, in der schon die vielen Gäste auf uns ungeduldig warteten.

Doch vor dem ersehnten Tortenanschnitt, mussten die Beiden traditionell einen Baumstamm zersägen und wurden mit Brot, Wasser und Salz Willkommen geheißen.
Kleinere Portraitshootings und das gemeinsame Gruppenbild ließen, zumindest für uns, diesen warmen Hochzeitstag ausklingen.

Danke an euch Beide und eine lange und glückliche Ehe!

Visagist und Hairstyling: http://www.anja-seemann.de/

Neu bei uns: mehr Hochzeitsbilder auf CD!

Ein Vorgespräch für eine Hochzeit ist bei uns mehr Beratung als ein Verkaufsgespräch. In solchen Gesprächen möchten wir vor allem auf die Wünsche des Brautpaares eingehen und mit kleinen Hinweisen zur Planung beiseite stehen.

An dieser Stelle auch gleich der Hinweis: Ideal ist es, einen Termin für ein Beratungsgespräch zu vereinbaren. Somit können wir schon im Voraus die Zeit einplanen und uns bereits mit den ersten Informationen vorbereiten.
Gerne setzen wir uns zusammen in ein Cafe und reden in aller Ruhe über gemeinsame Ideen.

Durch viele Gespräche mit Hochzeitspaaren kam immer wieder der Wunsch nach den Reportagebildern auf CD/DVD auf.
Was sind eigentlich diese Reportagebilder? Alle Bilder, ausgenommen der Paarfotos, die den Ablauf der Hochzeits dokumentieren, wie z.B. bei Ankunft der Braut, während der Trauung, beim Sektempfang usw. zählen wir zur Reportage.

Weil uns die Wünsche der Paare nicht verborgen bleiben, werden wir ab sofort diese Reportagebilder in Grundoptimierung unseren Hochzeitspaketen ohne Aufpreis hinzufügen.

Bei den Paarbildern bleibt alles beim alten: das Paar oder wir suchen uns die schönsten Bilder heraus, retuschieren diese aufwendig am Rechner, bestellen die Bilder im Labor auf Portraitpapier und brennen die fertigen Fotos in der bestellten Größe auch auf CD.
Unsere Hochzeitspakete übrigens, sind Zusammenstellungen, die sich aufgrund unserer Erfahrungen als die Nachgefragtesten herausgestellt haben.
Natürlich können wir die Inhalte und den Umfang dieser Paketen den Wünschen des Brautpaares anpassen.

mehr Infos: Hochzeitsfotografie

Hochzeit auf Schloss Neuenburg

Wir können uns noch gut zurück erinnern, als die beiden uns im vergangenen Jahr besuchten und sich für ihre Hochzeitsbilder beraten ließen. Beim Beratungsgespräch noch mit Babybauch, kamen sie dann auch zur letzten Hochzeitsmesse bereits mit den ganz jungen Nachwuchs. Nicht ganz ein halbes Jahr später, kam dann auch der nächste große Tag: die Hochzeit.

Schon lange vorausgeplant und gut organisiert, fand die Trauung und die Feier auf dem Schloss Neuenburg, die sich an der Unstrut bei Freyburg befindet.

Obwohl der Himmel anfangs ziemlich grau war, kam dann doch noch pünktlich die Sonne hervor. Auch der Wind böige Wind sollte uns weniger stören.
Der emotionalen Trauung folgten die gemeinsamen Gruppenbilder, ehe wir uns zum Paarshooting aufmachten. Die vielen schönen Stellen im Schloss sorgten dafür, das wir nicht viel suchen mussten, um schöne Hintergrundmotive zu bekommen.

Herausgekommen sind wieder viele schöne Motive, die als bleibende Erinnerungen an diesen tollen Tag ihren Platz finden werden.
Viel Glück euch zusammen und danke das wir dabei sein durften!

Rückblick: Hochzeitsmesse 2015 in den Klinkerhallen Zeitz

Am 18.Januar war es mal wieder soweit:
Nachdem im vergangenen Jahr, hochwasserbedingt, die Messe in das Rathaus ausweichen musste, fand die diesjährige Hochzeitsmesse an ihren Stammplatz, in den Klinkerhallen in Zeitz, statt.

Zahlreiche Aussteller vom Floristen, über Moden, Schmuck bis natürlich hin zu Fotografen, boten mit ihren Ständen zukünftigen Brautpaaren und Hochzeitsinteressierten viele Möglichkeiten, sich rund um das Thema Heiraten zu informieren, Ideen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen.

Auch wir waren wieder, wie jedes Jahr, vertreten, präsentierten u.a.  Hochzeitsalben und eines unserer 3D-Glasbilder, führten viele tolle Gespräche und berieten baldige Brautpaare über unsere Hochzeitsangebote.

Trotzdem werden bald Termine für ausführliche Beratungen ausgemacht und Details in ruhiger Atmosphäre besprochen.
Wir freuen uns auf die vielen Paare und deren Hochzeiten.

Danke möchten wir am Schluss der Organisation dieser Messe, http://www.burgenland-hochzeit.de/, danken und freuen uns bereits auf die kommende Hochzeitsmesse 2016!

Unsere neuen Hochzeitsflyer für 2015

Was haben wir in der letzten Zeit gegrübelt, designed und gebastelt, aber es hat sich gelohnt:
Unsere neue Hochzeitsbroschüre, samt den dazugehörenden Flyern sieht toll aus!

Warum erstellen wir eine solche Broschüre für zukünftige Brautpaare überhaupt?
Eine Hochzeit zu planen ist sehr aufwendig und auf das Brautpaar kommt eine Flut an Informationen zu, so auch wie bei einen persönlichen Beratungsgespräch bei dem Fotografen.
Wir möchten, das interessierte Brautpaare bei dem Gespräch sich keine Notizen machen müssen und trotzdem eine kleine Übersicht unseres Angebotes mit nach Hause nehmen können.

Deswegen haben wir ein kleines Infoheft zusammengestellt, das den Inhalt unserer Hochzeitspakete, sowie unsere weiteren Leistungen rund um die Hochzeitsfotografie beinhaltet.
Kompakter gestaltet ist hingegen unser Hochzeitsflyer, den man in oder an den Standesämtern findet.

Diese kleinen Heftchen sollen und werden natürlich nicht ein gemeinsames Gespräch ersetzen, das wir gerne bei uns oder in einen nahegelegenen Cafe‘,  natürlich auch völlig unverbindlich anbieten.

Mehr Info’s rund um die Hochzeitsfotografie?
Hochzeitsreportagen- Erinnerungen aus einer Hand
Das Geschenk (nicht nur) für Brautpaare

© Foto Kreil 2017 - Öffnungszeiten: Mo-Fr: 09.00 - 18.00 Uhr, Sa: 09.00 - 12.00 Uhr und natürlich nach Vereinbarung • Tel.:03441/251013 • Mail: info@foto-kreil.de • Foto Kreil – Das Fotoatelier am Zeitzer Rathaus - Theme by Pexeto
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterCheck Our FeedVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube